Brugger und Partner AG

Standortförderung Höfe

Im Auftrag der Gemeinden Freienbach, Feusisberg und Wollerau sowie des Bezirks Höfe hatte Guido Cavelti zwischen 2006 und 2012 die operative Leitung der Standortförderung Höfe inne. Das Mandat beinhaltete einerseits die Standortentwicklung im Sinne von Sicherung und Ausbau der vorhandenen Standortqualitäten mit gezielten Umsetzungsprojekten. Zur Bestandespflege und internen Vernetzung der Akteure wurden verschiedene Veranstaltungsgefässe geschaffen und weiterentwickelt. Andererseits bestand im Rahmen der Standortpromotion die Aufgabe darin, den Wirtschafts- und Wohnstandort Höfe nach aussen mittels Kommunikationsaktivitäten zu präsentieren. Zur Wirtschaftsförderung wurden als Servicestelle Ansiedlungsinteressierte bei ihren Fragen unterstützt und begleitet. Als Netzwerkknoten in wirtschaftlichen Themen waren die Einschätzungen und Hilfestellungen von BHP sowohl von den Trägergemeinden als auch von privaten Partnern gefragt.
Auftraggeber:
Gemeinden Freienbach, Feusisberg, Wollerau und der Bezirk Höfe
Status:
abgeschlossen, 2006-2012