Brugger und Partner AG

Schweizer Rohstoffhändler

Eine europäische Menschenrechtsorganisation reichte gegen dieses Unternehmen im Rahmen der OECD Richtlinien für multinationale Unternehmen eine offizielle Beschwerde beim Nationalen Kontaktpunkt (Staatssekretariat für Wirtschaft SECO) ein. Der Vorwurf: mutmassliche Kinderarbeit in der Lieferkette des Unternehmens. BHP unterstützte dieses Unternehmen aus der Rohstoffhandelsbranche beim Prozess der Beantwortung dieser Beschwerde sowie beim anschliessenden Mediationsprozess zwischen den beteiligten Parteien.
Auftraggeber:
Schweizer Rohstoffhändler
Status:
abgeschlossen, 2011