Brugger und Partner AG

Schweighof Kriens

2009 wurde BHP von der Grundstückeigentümerin – einer Erbengemeinschaft - mit einer Standortanalyse und einer Potenzialanalyse für das Areal von rund 67’000m2 in Luzern Süd betraut. Im Rahmen einer kooperativen Entwicklungsplanung konnte eine stimmige Arealstrategie identifiziert werden, die gut auf das lokale und regionale Umfeld abgestimmt ist. Die Realisierung erfolgt durch die Erbengemeinschaft zusammen mit ausgewählten Investorenpartnern: Mit Unterstützung durch BHP fand eine gezielte Investorenansprache statt, mit welcher renommierte Institutionen wie die Suva, die Luzerner Pensionskasse oder die PKG Pensionskasse als Projektpartner gewonnen werden konnten. Der Erbengemeinschaft war eine nachhaltige Immobilienentwicklung stets ein grosses Anliegen; das Areal gehört ihr seit über hundert Jahren. BHP begleitete die Investorengemeinschaft auf dem Prozess zur Erlangung des Labels „2000-Watt-Areal“. BHP hat heute die Funktion der Gesamtprojektkoordination inne und unterstützt als Dienstleister (Projektmanagement, Immobilienmarketing, Nutzeransprache etc.) alle an der Immobilienentwicklung beteiligten Gremien der Investoren.
Auftraggeber:
Erbengemeinschaft Theiler
Status:
aktiv, seit 2009
Link zum Projekt: