Brugger und Partner AG

Umwelt, Energie und CO2

"Klimawandel betrifft uns nicht, gibt’s nicht!"

Der Klimawandel und die steigende Nachfrage nach begrenzten Rohstoffen verändern unser wirtschaftliches, natürliches sowie gesellschaftliches Umfeld. Die Marktteilnehmer müssen mit einer erhöhten Unsicherheit bzw. einem stärkeren Anpassungsdruck umgehen, beispielsweise bezüglich staatlicher Regulierung oder einschneidender Naturereignisse. Zusätzlich stehen sie vor der Herausforderung, das eigene Wachstum vom steigenden Ressourcenbedarf zu entkoppeln. Dazu braucht es neben einem systematischen Vorgehen auch frische, innovative Lösungen. Diese müssen nicht nur ökonomisch und ökologisch effizient, sondern auch gesellschaftlich verträglich sein. Zentraler Erfolgsfaktor dabei: sensibilisierte und engagierte Mitarbeitende und Führungskräfte.

Systematisch und effektiv

Ein systematisches Umweltmanagement erfasst sämtliche umweltrelevanten Aspekte der Geschäftstätigkeit. Dazu zählen neben Energieverbrauch und CO2-Emissionen vor allem Materialverbrauch und Wasserverbrauch, Abwasser und Abfall sowie Lärm und Schadstoffemissionen. Zusammen mit unserem assoziierten Partner bieten wir Unternehmen eine umfassende Begleitung beim Aufbau, der Weiterentwicklung oder der Überprüfung von massgeschneiderten Umweltmanagementprozessen, mit oder ohne Zertifizierung nach ISO 14001. Im Speziellen beraten wir unsere Kunden auch bei der Entwicklung gezielter, effektiver Massnahmen zur Reduktion von Treibhausgas- Emissionen, zur Nutzung erneuerbarer Energieträger und zur Anpassung an klimatische Veränderungen. Dabei können wir u.a. auf unsere Erfahrung als offizielle Scoring Partner von CDP (ehemals: Carbon Disclosure Project) zurückgreifen.

Sensibilisierte und engagierte Mitarbeitende

Ein effektives Umweltmanagement steht und fällt mit den Mitarbeitenden einer Organisation. Deshalb legen wir besonderen Wert auf die wirksame Sensibilisierung von Mitarbeitenden und Management. Dank verschiedener Projekte verfügen wir mittlerweile über einen praxisorientierten Werkzeugkasten an wirkungsvollen Massnahmen, die je nach Unternehmenskultur zur Verankerung der Umweltpolitik herangezogen werden können.

Ihr erster Kontakt

Thomas Streiff
Partner und Mitglied der Geschäftsleitung

Eine Auswahl unserer Referenzen