Brugger und Partner AG

Kommunikation und Berichterstattung

Berichten Sie noch oder kommunizieren Sie schon?

Zu einer erfolgreichen Nachhaltigkeitsstrategie gehören eine transparente und glaubwürdige Kommunikation sowie der konstruktive Dialog mit den verschiedenen internen und externen Stakeholdern. Die Nachhaltigkeitsberichterstattung ist dabei nicht Selbstzweck, sondern dient dem Unternehmen als Investition in seine Wettbewerbsfähigkeit und Glaubwürdigkeit. Mittels internem Monitoring und der systematischen Bewertung der Ergebnisse wird die Strategie überprüft, was in eine “gute” Berichterstattung fliesst. Diese wiederum bietet dem Unternehmen eine solide Grundlage, um mit den eigenen Mitarbeitenden, mit Aktionären sowie Konsumenten, Kunden, Lieferanten oder anderen Akteuren aus der Gesellschaft in einen Dialog zu treten.

GRI-Leitlinien als Richtschnur

Heute existieren unzählige Leitlinien, welche die meist noch freiwillige Nachhaltigkeits- berichterstattung zu standardisieren versuchen. Ihre Ausprägungen variieren je nach Themenfokus, Branche oder Region. International konnte sich in den letzten Jahren die Leitlinie der Global Reporting Initiative (GRI) als umfassendes Rahmenwerk etablieren. Auch wir orientieren uns an GRI als Richtschnur bei der Berichterstattung; allerdings ohne das eigentliche Ziel, eine attraktive, verständliche und zielgruppenspezifische Berichterstattung, aus den Augen zu verlieren. Ausserdem sind wir versiert im Umgang mit weiteren Rahmenwerken, Standards, Ratings (z.B. CDP) und Labels, welche die Bewertung und Weiterentwicklung des Nachhaltigkeitsmanagements beeinflussen.

Massgeschneiderte Prozesse und wirkungsvolle Produkte

Wir unterstützen unsere Kunden einerseits bei der Konzeption, Redaktion und Produktion von Nachhaltigkeitsberichten, sei es umfassend oder spezifisch bei einzelnen Kapiteln für die Geschäftsberichterstattung. Andererseits begleiten wir sie beim kontinuierlichen Dialog mit ihren Stakeholdern oder bei der Marketing-Kommunikation. Bei der aktuellen Vielfalt an Leitlinien und Paragraphen verliert man leicht den Blick fürs Wesentliche und die eigenen Werte. Deshalb ist es unser Anliegen, interne Reporting-Prozesse so effizient und das Endprodukt so individuell wie möglich zu gestalten. Hilfreich ist uns dabei unsere langjährige Erfahrung als Partner der Fondation Guilé, für die wir jährlich die Nachhaltigkeitskommunikation von rund 100 multinationalen Unternehmen auf deren Aussagekraft und Qualität untersuchen und bewerten.

Ihr erster Kontakt

Pascal Lüthi
Senior Consultant

Eine Auswahl unserer Referenzen zu Kommunikation und Berichterstattung